7 nützliche Küchenhacks

7 nützliche Küchenhacks

Trick 77 - Wir haben für dich 7 nützliche Hauthaltstipps zusammengestellt, die deinen Alltag enorm erleichtern werden.


Du möchtest einen leckeren Avocado Toast zubereiten oder eine würzige Guacamole machen? Fürs Entkernen der Frucht gibt es eine einfache Lösung. Schneide die Avocado längs rundherum auf und drehe die beiden Hälften bis sie sich voneinander lösen. Lege die Avocadohälfte mit dem Kern auf die Arbeitsfläche und schlage mit der langen Seite eines scharfen Messers mit Schwung in den Kern. Bewege das Messer hin und her bis sich der Kern löst und voilà! Das Fruchtfleisch kannst du mit einem grossen Löffel herausnehmen oder die Avocadoschale ablösen.




Brauchst du Hilfe bei angebrannten Töpfen und verkrusteten Pfannen? Auch hier gibt’s einen super Trick. Bei Verkrustungen und angebranntem Essen reicht Wasser allein meist nicht aus. Greife dann zum kleinen Wundermittel - Backpulver! Gib einige Teelöffel Backpulver in die Pfanne, giesse etwas Wasser dazu und erhitze sie kurz. Lasse das Gemisch etwa eine Stunde stehen. Danach sollten sich die Kochrückstände ohne Mühe entfernen lassen.




Am Sonntagmorgen ein leckeres Rührei zum Frühstück, klingt nach einer guten Idee oder? Doch sind die Eier im Kühlschrank noch geniessbar?! Um das herauszufinden, legst du die Eier in ein Glas und füllst es mit Wasser. Sinkt das Ei, so kann es noch problemlos gegessen werden, schwimmt es im Wasser, dann doch besser weg damit.






Hast du Brot vom Vortrag, welches nicht mehr so knusprig daher kommt? Viel zu schade, um es einfach wegzuwerfen. Wir haben zwei Vorschläge, wie du dem Brot die Tonne ersparst. Du kannst Scheiben schneiden, trocknen lassen und in der Küchenmaschine ganz fein hacken bis Paniermehl entsteht. Oder du beträufelst das Gebäck grosszügig mit Wasser und ab damit in den Backofen (für ca. 5-10 Minuten bei 200 °C, je nach Brotsorte). Kurzerhand hast du wieder ein herrlich feines Brot.




Ist es an der Zeit, deinen Wasserkocher mal wieder zu entkalken, du hast aber nicht die passenden Reinigungsmittel zur Hand? Kein Problem! Neben Essig, Zitronensaft oder Backpulver hilft auch Coca Cola den unschönen Kalk zu entfernen. Gib so viel Cola in den Wasserkocher, bis die Flüssigkeit die verkalkten Stellen vollständig bedeckt hat und lasse das Süssgetränk im Kocher über Nacht einwirken. Die enthaltene Phosphor- und Kohlensäure zersetzt den Kalk und hinterlässt zudem keinen lästigen Geruch.



Ein Vitaminboost zwischendurch hat noch keinem geschadet. Um möglichst viel Saft aus Orangen, Grapefruit, Zitronen und Co. entlocken zu können, hilft dir folgende Vorbereitung. Rolle die Frucht zuerst unter deinem Handballen auf der Arbeitsfläche mit wenig Druck hin und her. Halbiere die Zitrusfrucht und schneide leicht ins Fruchtfleisch, bevor du sie mit der Saftpresse auspresst. Du wirst staunen, wie viel mehr Saft du erhältst :)




Verlängere die Haltbarkeit deiner Bananen! Die leckere gelbe Frucht verfärbt sich zu Hause meist nach nur wenigen Tagen. Um die Banane länger geniessbar zu machen, kannst du den Stil in Frischhaltefolie einwickeln. Über den Stil entweichen Gase, welche die Banane schneller reifen lassen, die Folie kann diesen Vorgang zu einem Teil stoppen, was den Reifungsprozess verlangsamt. Zudem solltest du Bananen in der Früchteschale nicht neben Äpfel legen, diese setzen Ethylen frei, was die Reifung der Bananen beschleunigt.